fbpx

Was ist "energetische Diagnostik"?

Sie lernen in unseren Ausbildungs-Modulen eine Vielzahl unterschiedlicher "energetisch-handwerklicher" Methoden. Doch wann und bei welchem Klienten wenden Sie welche Methode an?

Dieser Fragestellung widmet sich unser Praxisseminar, das Sie verpflichtend absolvieren müssen, wenn Sie den Diplomlehrgang Humanenergetik abschließen wollen.

Im Praxismodul "energetische Diagnostik" üben Sie in der Gruppe anhand tatsächlicher und fiktiver Fragestellungen, wie Sie Klienten-Gespräche führen, welche rechtlichen Rahmenbedingungen und Abläufe dabei zu beachten sind, und vor allem auch, welche weiterführenden Schritte und Maßnahmen Sie bei den jeweiligen energetischen Symptomen setzen. 

Vor allem erlernen Sie das Erstellen einer energetischen Zustandsbeschreibung. Die energetische Diagnostik soll keine rein intuitive Methode bleiben, sondern ist durch verschiedene Techniken erlernbar. Sie ist notwendig, um eine gezielte energetische Harmonisierung durchführen und Blockaden des Klienten erfolgreich lösen zu können.

Im Praxisseminar werden alle wichtigen, relevanten Informationen zum rechtlichen Teil der Humanenergetik sowie den genauen Arbeitsablauf in der Praxis, vom Erstgespräch bis zu Weiterbehandlungen, erarbeitet.

Unsere Ausbildungs-Module stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Dieses Modul setzt allerdings voraus, dass Sie die Basisausbildung zur "zertifzierten Energetiker/in" und das Aufbaumodul "Energetik für Fortgeschrittene"  bereits absolviert haben. Sonst fehlen Ihnen die Grundlagen um sinnvoll mit KlientInnen arbeiten zu können.

Wir empfehlen , wenn Sie bei uns den Diplomlehrgang Humanenergetik absolvieren, dass Sie das Praxismodul "energetische Diagnostik" möglichst am Ende der Ausbildung absolvieren, dh wenn Sie schon möglichst viel Erfahrung und möglichst viele der anderen Kurse abgeschlossen haben - so profitieren Sie am meisten!

Wir werden in diesem Seminar, anhand von Praxissituationen, die verschiedenen Methoden nochmals gründlich erklären und üben. Je mehr Spezialmodule Sie bereits gemacht haben, desto größer wird Ihr Nutzen sein - machen Sie das Praxisseminar "energetische Diagnostik" daher möglichst am Ende Ihrer Ausbildungen!

Dieses Praxis-Seminar "energetische Diagnostik - Arbeit am Klienten" behandelt alle nötigen Abläufe und Grundlagen , die Sie benötigen, um erfolgreich als Energetiker/in in der Praxis tätig zu sein.

  • Welche Voraussetzungen bestehen für den Besuch des Praxisseminars?

    Unsere Ausbildungs-Module stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Dieses Modul setzt allerdings voraus, dass Sie die Basisausbildung zur "zertifzierten Energetiker/in" und das Aufbaumodul "Energetik für Fortgeschrittene" bereits absolviert haben. Sonst fehlen Ihnen die Grundlagen um sinnvoll mit KlientInnen arbeiten zu können. Wir empfehlen weiters, wenn Sie bei uns den Diplomlehrgang Humanenergetik absolvieren, dass Sie das Praxismodul "energetische Diagnostik" möglichst am Ende der Ausbildung absolvieren, dh wenn Sie schon möglichst viel Erfahrung und möglichst viele der anderen Kurse abgeschlossen haben - so profitieren Sie am meisten!

    Wir werden in diesem Seminar, anhand von Praxissituationen, die verschiedenen Methoden nochmals gründlich erklären und üben. Je mehr Spezialmodule Sie bereits gemacht haben, desto größer wird Ihr nutzen sein - machen Sie das Praxisseminar "energetische Diagnostik" daher möglichst am Ende Ihrer Ausbildungen!

    Wenn Sie den Diplomlehrgang Humanenergetik absolvieren möchten, müssen Sie dieses Praxisseminar besuchen. Es ist Voraussetzung für die Diolomierung zur "diplomierten Energetikerin". Hier finden Sie alle Module des Diplomlehrgangs. 

  • Aktive Übung und Mitarbeit

    Die Module sind sehr abwechslungsreich gestaltet, Sie erfahren theoretisches Wissen und setzen es sofort in die Praxis um, daher kann sich das Gelernte gleich tief als Erfahrung festigen. Wir freuen uns über Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

  • Positive Beurteilung

    Die Ausbildung wird Ihnen Spaß und Freude machen. Machen Sie sich bewusst, dass Sie wesentlich zum Gelingen beitragen, indem Sie

    • offen sind, Neues auszuprobieren,
    • interessiert mitmachen,
    • viele Fragen stellen,
    • sich mit Ihren Kollegen austauschen und
    • ehrlich - vor allem zu sich selbst - sind.

     

    Sie brauchen und sollen nicht alles "glauben", was wir Ihnen zeigen. Probieren Sie es selbst aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Praxisseminar "energetische Diagnostik"

Inhalte des Praxismoduls "Arbeit am Klienten - energetische Diagnostik, praktischer Ablauf und rechtliche Rahmenbedingungen":

  • Wiederholung der verschiedenen energetischen Methoden
  • Arbeit am Klienten / an der Klientin
  • Grundlagen der energetischen Diagnostik
  • Entscheidungsgrundlagen für die weitere energetische Behandlung je nach energetischer Symptomatik
  • Ablauf einer Klienten-Sitzung
  • Ethik in der Energetik sowie Verantwortung gegenüber dem Klienten
  • Falldokumentation
  • Standesregeln
  • rechtliche Rahmenbedingungen und Fallstricke
  • WKO-Richtlinien, WKO-Formulare für den Umgang mit Klient/innen
  • WKO Gütesigel
water-1526357_1920-min

Nächste Termine:

(Kursort und Kurszeiten siehe Kasten rechts):

Praxismodul "energetische Diagnostik": Arbeit am Klienten - energetische Diagnostik, praktischer Ablauf und rechtliche Rahmenbedingungen (EUR 250,00):

 Wochenend-Kurs (Sa/So), je 9-17 Uhr:

17./18.10.2020

Kosten:

Praxisseminar "energetische Diagnostik, Arbeit am Klienten, Ablauf und rechtliche Rahmenbedingungen" EUR 250,00 
(einschließlich Seminarunterlagen und Pausensnacks)

Sofern Sie bereits ein Pendel oder einen Tensor besitzen, bringen Sie diese bitte zur Ausbildung mit. Sie haben aber auch die Möglichkeit, beides vor Ort (Geschäft in der Nähe bzw direkt im Kurs) zu erwerben.

Tägliche Kurszeiten:
9:00-17:00Kursort: 

(wenn nicht anders angegeben:)
book & cook, Neusiedlerstr. 12/1, 2340 Mödling bei Wien

Unsere Trainerinnen

Henriette Horny

Dr. Henriette Horny

Hallo, ich heiße Henriette. Ich beschäftige mich seit Jahrzehnten mit den Themenkreisen Spiritualität und Kreativität. Als Kunsthistorikerin anfangs in Zusammenhang mit Kunst, später journalistisch auch in Zusammenhang mit Ökologie. Ich bin Vertreterin eines nondualen Weltbildes und sehe uns Menschen als Teil des Universums. Ich bin überzeugt dass die Liebe zu sich selbst der Schlüssel zu einem glücklichen Leben ist. Ich freue mich, wenn ich anderen Wege und Methoden zeigen darf, die zum eigenen Herzen und somit zur Freude führen. 

Ausbildungen:

  • Studium Kunstgeschichte; Abschluss Dr. phil.
  • Diplomenergetikerin
  • REIKI Meisterin
  • REIKI Lehrerin
  • Ausbildung in Tantra Massage
  • Meditationsleiterin
  • Journalistin
  • kreatives Schreiben

"Die Sinne sind wie Antennen, die uns mit dem Herzen verbinden."

Nanda Stüger-Kühn

Hallo, ich heiße Nanda! Schamanin zu sein bedeutet für mich die Entwicklung und das Heranwachsen einer achtsamen Sichtweise von Respekt und Verbundenheit gegenüber allem, was uns begegnet und umgibt. 

Eine tiefe Überzeugung und ein großes Vertrauen, dass bereits Alles in uns ist und nur darauf wartet, gesehen zu werden, ist der Kern der schamanischen Arbeit. Meine Arbeit ist frei von schamanisch-kulturellen Zugehörigkeiten und an keine Religion gebunden.

Meine Ausbildungswege:

  • ausgebildete Kinderkrankenschwester (fast 15jährige Tätigkeit in der Intensiv- und Notfallmedizin)
  • seit dem 19. Lebensjahr Beginn des  schamanischen Weges
  • zahlreiche Ausbildungen im Bereich Schamanismus; energetische Raumreinigung; Landschaftsheilung in Köln und Berlin.
  • Abschluss eines 3 jährigen astrologischen Ausbildungszyklus bei B. Spycher und A. Knuppertz in Troisdorf./ Köln
  • 2004 Treffen und Zufluchtnahme zum tibetisch-buddhistischen Lehrer Chökyi Nyima Rinpoche in Kathmandu; seitdem buddhistisches Studium und Praxis sowie ehrenamtliche Tätigkeit für das buddhistische Zentrum Rangjung Yeshe Gomde in Scharnstein / OÖ.
  • Mitglied des Therapeutenteams im Therapiezentrum Cardeapolis in Gmunden
  • Gründerin und Moderatorin der Würdekompassgruppe Gmunden, eine Initiative der Würdekompassbewegung von Gerald Hüther und Michael Beilmann

"Nutze die Steine, die Dir das Leben in den Weg legt, um etwas Sinnvolles zu bauen..."

Nanda Stüger-Kuhn
fbt

Silvia Stusil

Hallo, mein Name ist Silvia. Seit über 30 Jahren arbeite ich mit Menschen im energetischen und spirituellen Bereich und kann diese Erfahrung weitergeben. 
 
Mein Zugang zur Energetik beruht darauf, dass unser Körper aus Atomen, Molekülen und schließlich der Zellebenen besteht. Alles ist Energie.
Wenn wir uns bewusst machen, dass viele Emotionen aus vergangenen Situationen in uns sind, die noch nicht aufgearbeitet wurden und im Unterbewusstsein als verdichtete Energien schlummern, können wir unseren Körper von diesen Blockaden befreien. deshalb sehe ich die Energiearbeit als essentiellen Teil zur Reise zu uns selbst um innerlich frei zu werden und das Leben ohne belastende Energien genießen zu können. 
 
Ausbildung und Tätigkeit:
  • dipl.Fachwirt für Werbedesign
  • 15 jahre Training mit Jugendlichen im Wifi Linz
  • seit 30 jahren Medium der Weißen Bruderschaft, Plejaden, Engel
Weiters: Casemanagement, Numerologie, Bachblüten, Astrologie, Reiki, Reinkarnation ohne Hypnose, Kartenlegen, Geomantie und Radionik, Räuchern, Ahnenenergie, Aufstellungen, Homöophathie, Hellsicht und Schreibmedium, Spirituelles Bewusstseinscoaching, Meditationen ins Unterbewusstsein, Soulreading, Kräuterkunde
 
"Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als uns die Schulweisheit lehrt" 
- Shakespeare, Hamlet

Dr. Sabrina Mašek

Schon als hochsensibles Kind konnte  ich andere Realitäten erkennen und habe später mein Herz und meine Wahrnehmung aus Selbstschutz verschlossen. Durch den Tod meines Vaters und kurz darauf meiner Mutter bin ich mit 33 Jahren „aufgebrochen“ und wurde auf den Weg des Herzens gerufen. Zahlreiche Ausbildungen folgten, die mir kraftvolle Werkzeuge vermittelten und  mich mehr und mehr mit der Liebe, die uns alle umgibt, verband.

Seit über 20 Jahren leite ich Workshops und Seminare, die mit Leichtigkeit und Humor Zugänge zu inneren Ressourcen eröffnen. Vieles darf sich so „wie von SELBST“ wandeln.

Aus- und Fortbildungen

  • Biologiestudium
  • Shiatsu (Thomas Nelissen, Peter den Dekker)
  • Coaching (Mastertraining bei Hannes A. Scholl)
  • Reinkarnation (Ingrid Vallieres)
  • Schamanismus (International Institute for Shamanic Studies, )
  • Tiefenimagination (Steve Gallegos)
  • Visionssucheleitung (School of Lost Borders, Kalifornien)
  • Systemische Familienaufstellung (Eelco de Geus, Siegfried Essen)
  • Rhetorik, Körpersprache, Mentaltraining
  • Lichtarbeit (Greta Adolf-Wiesner)
  • Jahrzehntelange Beschäftigung mit fernöstlicher Philosophie, Meditation und Kampfkunst

Berufspotpourri:

  • Werbetexterin, medizinische Redakteurin
  • Lektorin, Übersetzerin, Autorin
  • Schreibcoach
  • Im Herbst auch gerne Wein lesend als „Vino-Lektorin“ unterwegs
  • Lehrkraft in einem Nachhilfeinstitut (D, E, M, Ch)
  • Trainerin (Soft Skills, Lerntechniken, Burn out-Prophylaxe, Resilienz uvm)
  • Seminarleitung (Selbsterfahrung, Meditation, Visionssuchen im In- und Ausland)

„Be the light you want to see in the world!”

! Portrait Sabrina
Dominik Altmüller

Dominik Altmüller

Hallo, ich heiße Dominik. Seit meiner Lehrzeit mit 17 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit meiner Spiritualität und Energetik. In diesen 10 Jahren habe ich meine Berufung zum Beruf gemacht und das Kartenlegen perfektioniert und eine eigene Methode entwickelt. Weiters Arbeite ich unter anderem als Bewusstseinscoach und Medium der geistigen Welt. Für mich ist es wichtig zu verstehen, dass die Basis allen um und in uns aus Energie besteht. Jede unsere Entscheidungen und unser Umfeld beeinflussen die Energie die in uns ist. Ich bin davon überzeugt, dass das Vertrauen in uns selbst der wichtigste Begleiter für unserem Leben ist.

Ausbildung und Tätigkeiten:

  • Lehre zum Elektroinstallationstechniker mit Schwerpunkt Prozessleit- und Bustechnik
  • 10 Jahre geführte Ausbildung zum Energetiker (Silvia Sturm)
  • Medium der Weißen Bruderschaft, Innererde, Plejaden, Engel
  • Weiters: Reinkarnation ohne Hypnose, Kartenlegen, Räuchern, Ahnenenergie, Aufstellung, Hellsicht und Schreibmedium, Spirituelles Bewusstseinscoaching, Kontaktaufbau mit der eigenen Seele und Unterbewusstsein

    Motto: “Life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right, forgive the ones who dont’t and believe that everything happens for a reason. If you get a chance, take it. If it changes your life, let it. Nobody said it would be easy, they just promised it would be worth it”
    Dr Seuss

Geduld bedeutet allen Widrigkeiten des Lebens ohne inneren Widerstand, ohne Verärgerung und Klage zu begegnen.

F.A.Q. - Häufig gestellte Fragen

Wie werde ich zertifizierte/r Energetiker/in?

Sie erhalten das Diplom als „zertifizierte Energetiker/in (zertifizierte Humanenergetiker/in)“, wenn Sie die (4- oder 5-tägige) Ausbildung "zertifizierte Energetiker/in" buchen und abschließen. Eine Prüfung gibt es nicht, aktive Mitarbeit ist aber Voraussetzung.

Kann ich bei der Ausbildung mitmachen, obwohl ich nicht den ganzen Diplomlehrgang machen möchte?

Ja selbstverständlich. Unsere Module stehen allen Interessierten offen.

Muss ich eine Prüfung absolvieren?

Eine Prüfung gibt es nicht, aktive Mitarbeit ist aber Voraussetzung. Uns ist wichtig, dass Sie offen sind, Neues auszuprobieren, interessiert mitmachen und sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen.

Wie melde ich mich an?

Sie melden sich über das Kontaktformular auf unserer Website oder durch Mail an ausbildung@energetik-schule.at an. Bitte geben Sie Ihren Namen, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer und Email-Adresse an. Und natürlich den gewünschten Kurs und Termin. Sie erhalten von uns dann die Rechnung.

Wie viel kostet die Ausbildung als „zertifizierte Energetiker/in“ insgesamt?

Sie absolvieren den Wochen- oder Wochenendskurs, die 5 Tage bzw. 2 Wochenenden daueren und jeweils EUR 490,00 kostet. Diese Kosten inkludieren die Zertifikatsverleihung.

Kann ich kostenfrei stornieren?

Sie können nach Internet-Buchung innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung kostenfrei stornieren (gilt nicht bei Sonderterminen). Ansonsten ist der volle Kursbeitrag zu bezahlen. Sie können aber, wenn Sie für den gesamten Kurs verhindert sind, eine Ersatzperson schicken.

Gibt es die Möglichkeit der Ratenzahlung?

Die Kursbeiträge müssen jedenfalls vor Beginn des Kurses vollständig eingelangt sein. Wenn es Ihnen aus finanziellen Gründen nicht möglich ist zu den vorgesehen Zeitpunkten zu bezahlen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden uns um eine Sonderlösung bemühen. Dasselbe gilt, wenn Sie sich den Kursbeitrag aus sozialen Gründen nicht leisten können, aber gerne teilnehmen wollen.

Gibt es günstige Unterkunftsmöglichkeiten in Mödling?

Mödling ist leicht, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln, von Wien aus erreichbar. Sie können Ihre Unterkunft aber auch in Mödling, über booking.com oder AirBnb buchen. Ebenfalls haben eine Reihe an privaten Zimmern im Bekanntenkreis, die wir Ihnen, wenn Sie nichts Günstiges finden, gerne zu einem ganz kleinen Kostenbeitrag zur Verfügung stellen.

Wie werde ich diplomierte/r Energetiker/in?

Sehen Sie sich bitte die Seite „Diplomlehrgang Energetik“ an.

Gratis Newsletter

Erhalten Sie Informationen über unsere Kurse! Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat!

* mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie per Mail kontaktieren dürfen. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Something went wrong. Please check your entries and try again.

Jetzt anmelden oder uns Fragen zu unserer Ausbildung schicken. 

Invalid Email
Invalid Number