Was ist Mentaltraining?

Mentaltraining ist Arbeit mit der Kraft unserer Gedanken.

Mentaltraining kann im Unternehmensbereich ebenso wie für Privatpersonen angeboten werden - je nach Ausgestaltung bestehen dafür unterschiedliche rechtliche Voraussetzungen, die wir im Zuge der Ausbildung klären. Natürlich können Sie die Ausbildung auch machen, wenn Sie Mentaltraining nicht zu Ihrem Beruf machen wollen, sondern das Wissen und die Werkzeuge "nur" für sich ganz persönlich nutzen wollen, um ein geglückteres Leben zu führen.

Die Ausbildung verhilft Ihnen zu breitem Methoden-Know-How und ermöglicht Ihnen Selbstreflexion und geistige Weiterentwicklung, um positive Lebensveränderungen zu erfahren und bewusst in Selbstverantwortung leben und lehren zu können.

Wir vermitteln Ihnen fundiertes Wissen, zeigen Ihnen verschiedene Methoden des Mental- und Bewusstseinstrainings, und unterrichten Sie auch über die rechtlichen und unternehmerischen Rahmenbedingungen der Tätigkeit als Mentaltrainer/in.

Sie verfügen bereits nach der Basisausbildung über ein fundiertes und umfassendes Basiswissen und haben bereits praktische Erfahrung in der Anwendung gesammelt. 

Als diplomierte Mentaltrainer/in erhalten Sie darüber hinaus durch die zusätzlichen Module ein breites Instrumentarium in der Vermittlung von Inhalten des Mentaltrainings an andere. Je nach Art der konkret von Ihnen geplanten Tätigkeit kann es nötig sein, eine Gewerbeberechtigung zu beantragen.

Unser Diplomlehrgang zur "diplomierten Mentaltrainer/in" besteht aus der Basisausbildung Mentaltraining, aus der Basisausbildung Selfcare und Burnout Prohylaxe (Infos dazu hier) und dem zweiteiligen Diplom-Modul sowie 2 zusätzlichen Modulen die Sie auswählen können.  Das Diplom setzt die Absolvierung eines Lehrauftritts im Rahmen des Diplom-Moduls sowie die Abgabe einer Diplomarbeit voraus.

Die Ausbildungs-Module verbinden Theorie und praktisches Üben und helfen Ihnen, Ihre ganzheitlichen Fähigkeiten zu entdecken, indem Sie Neues ausprobieren.  Mit unseren umfangreichen Skripten können Sie auch zu Hause arbeiten und sich weiter entwickeln. 

Selbstverständlich geben wir Ihnen ein ausreichendes Feedback und begleiten Sie durch die Ausbildung! Auch im Anschluss stehen wir mit Tipps zur erfolgreichen Umsetzung des Gelernten gerne zur Verfügung.  Mentaltrainer/innen haben eine große Verantwortung, da sie mit ihrem Arbeitseinsatz Freude und Glückseligkeit verbreiten – also die Welt positiv verändern können.

Die Ausbildungs-Kurse stehen allen Interessierten offen und sind eine wundervolle Möglichkeit zur Selbsterfahrung und Selbstentfaltung. Gerade auch dann, wenn Sie nicht vorhaben, als Mentaltrainer/in zu arbeiten, sondern die Ausbildung "nur" für sich selber machen möchten.

  • Kann ich nur das Basismodul "Mentaltraining" absolvieren?

    Ja, natürlich! Die Basismodule "Mentaltraining" und "Selfcare und Burnout Prophylaxe" sind jeweils in sich geschlossene Module, die auch für Anfänger/innen geeignet sind. Natürlich können Sie auch nur eines dieser Module besuchen! 

    Um den Titel „diplomierte Mentaltrainer/in“ zu erhalten, müssen Sie den Diplomlehrgang zur "diplomierten Mentaltrainer/in" absolvieren.

  • Wie werden Sie diplomierte Mentaltrainer/in?

    Um den Titel „Mentaltrainer/in“ zu erhalten, müssen Sie folgende Ausbildungen absolvieren:

    * die Basisausbildung "Selfcare und Burnout Prophylaxe",
    * die Basisausbildung Mentaltraining und
    noch zwei weitere Ausbildungs-Module (zu Auswahl 2 der unten bei den Zusatzmodulen aufgelisteten) sowie
    * das Diplommodul,
     das auf 2 Teile aufgeteilt ist. Das Diplommodul beinhaltet den Abschluss und das Diplom.

    Somit müssen Sie für den Abschluss als diplomierte Mentaltrainer/in jedenfalls besuchen:
    * Basisausbildung "Selfcare Coaching" (EUR 498,00)
    * Basismodul "Mentaltraining" (EUR 498,00)
    * Trainer-Modul (EUR 540,00)
    * zwei zusätzliche Ausbildungen aus unserem Programm 

    Zusatzmodule: Informationen zu den zusätzlichen Modulen (von denen Sie zumindest 2 absolvieren müssen), finden Sie hier (bitte wählen Sie zwei Module aus):
    * Ausbildung "energetische Aufstellungsarbeit"(EUR 252 - 312)
    * Ausbildung "Meditationstraining"(EUR 252,00)
    * Ausbildung"Aromatherapie"(EUR 252,00)
    * Ausbildung"Bachblüten"(EUR 312,00)
    * Ausbildung "zertifizierte Klangschalentherapeut/in"(EUR 498,00)
    * Ausbildung "Heilströmen / energetische Akupressur" (EUR 252,00)
    * Ausbildung ERT-Coach: Emotional Rescue Techique (EUR 252,00)

    Das Diplom setzt die Verfassung einer Diplomarbeit voraus.

  • Kosten

    Für den DIPLOM-Abschluss:
    * Basisausbildung "Selfcare Coaching" (EUR 498,00)
    * Basismodul "Mentaltraining" (EUR 498,00)
    * Trainer-Modul (EUR 540,00)
    * zwei zusätzliche Ausbildungen aus unserem Programm 

    Informationen zu den zusätzlichen Modulen finden Sie oben.

    Das Diplom setzt die Absolvierung eines Lehrauftritts im Rahmen des Diplom-Moduls sowie die Abgabe einer Diplomarbeit voraus.

  • Aktive Übung und Mitarbeit

    Die Module sind sehr abwechslungsreich gestaltet, Sie erhalten theoretisches Wissen und setzen es auch in die Praxis um, daher kann sich das Gelernte gleich tief als Erfahrung festigen. Mentaltraining ist eine Reise zu sich selbst. Wir freuen uns über Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

  • Diplomarbeit

    Für das Diplom ist weiters die Verfassung einer Diplomarbeit nötig.

    Den Inhalt der Diplomarbeit bestimmen Sie in Absprache mit unserer Institutsleitung; sie umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.

    Die Erstellung der Diplomarbeit ist zwar aufwändig, aber gut machbar - also keine Angst davor!!! Thematisch richten wir uns bei der Vereinbarung des Themas natürlich nach deinen Interessen, und die Verfassung der Arbeit wird dir Spaß machen und dir auch für deine weitere Tätigkeit hilfreich sein!

    Sie haben für die Diplomarbeit 1 Jahr nach Abschluss des letzten Ausbildungsmodus Zeit.

  • Positive Beurteilung

    Die Ausbildung wird Ihnen Spaß und Freude machen und Sie fordern. Machen Sie sich bewusst, dass Sie wesentlich zum Gelingen beitragen, indem Sie:

    • offen sind, Neues auszuprobieren und zu lernen,
    • interessiert mitmachen,
    • viele Fragen stellen,
    • sich mit Ihren Kollegen austauschen,
    • ehrlich - vor allem zu sich selbst - sind.

     Sie brauchen und sollen nicht alles "glauben", was wir Sie lehren. Probieren Sie es selbst aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Basisausbildung "Mentaltrainer/in":

  • Dauer 2-4 Tage
  • Kosten EUR 498,00

Inhalt der Ausbildung "Mentaltraining":

  • Was ist Mentaltraining?
  • Die unterschiedlichen Rollen in unserem Leben
  • Bewusste und unbewusste Gedanken
  • Muster und Programme
  • Ego und Bewusstsein
  • Positives Denken, Affirmationen
  • Glaubenssätze
  • Zielerkennung, Erfolg und Glück
  • wie man zur inneren Freiheit gelangt
  • verschiedene Methoden und Prinzipien des Mentaltrainings
  • Werkzeuge für den Alltag und Helfer in der Not
  • Persönlichkeitsbildung
  • rechtliche Aspekte
c

Diplom-Modul:

  • Voraussetzung: Absolvierung der Basisausbildung Mentaltraining und der Basisausbildung "Selfcare und Burnout-Prophylaxe"
  • Dauer 2 Tage 
  • Kosten EUR 540,00 

Inhalt der Ausbildung:

  • Mentaltraining als Beruf und Berufung
  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Gruppenregeln und Gruppendynamik
  • Seminargestaltung und Seminar-Methoden
  • Fragetechniken und Arbeit im Einzelsetting
  • Umgang mit kritischen Situationen
  • Methoden der Selbstreflexion
  • Rechtliches
hand-man-beach-sea-nature-outdoor-1277726-pxhere.com

Nächste Termine:

Basisausbildung Mentaltraining (EUR 498,00):

Teilnahme bei allen Kursen "real" oder auch online über Zoom möglich - der Kurs findet in Mödling statt, du entscheidest ob du nach Mödling kommst oder dich gemütlich von daheim aus einfach übers Internet zu den anderen Teilnehmer/innen dazuschaltest (nötig ist nur ein Handy oder Laptop und Internet)!

SONDERTERMIN Basisausbildung "MENTALTRAINING" Intensivkurs Kleinstgruppe (komprimiert auf 2 Tage - mit individueller Vorarbeit und persönlicher Nachbetreuung):

9./10.10.2021 oder
26./27.2.2022 oder
30./4./1.5.2022 oder
11./12.6.2022

Basisausbildung "Selfcare und Burnout Prophylaxe"

Inhalt und Termine siehe HIER
16./17.10.2021 oder
20./21.11.2021 oder
29./30.1.2022 oder
19./20.3.2022 oder
14./15.5.2022
Kosten EUR 498,00

Diplom-Modul (EUR 540,00):

Termine werden jeweils bei der Basisausbildung flexibel nach den Bedürfnissen der Teilnehmer/innen vereinbart. Die Ausbildung ist auch als Einzeltraining möglich. 

Kosten:

Teilnahme bei allen Kursen "real" oder auch online über Zoom möglich - der Kurs findet in Mödling statt, du entscheidest ob du nach Mödling kommst oder dich gemütlich von daheim aus einfach übers Internet zu den anderen Teilnehmer/innen dazuschaltest (nötig ist nur ein Handy oder Laptop und Internet)!

Basisausbildung "Mentaltrainer/in" EUR 498,00 

Basisausbildung "Selfcare und Burnout Prophylaxe" EUR 498,00

Diplomtrainer-Modul EUR 540,00 inkl. Diplom 

Tägliche Kurszeiten:
9:00-17:00

Kursort: 
(wenn nicht anders angegeben:)
book & cook, Neusiedlerstr. 12/1, 2340 Mödling bei Wien

Was ist Mentaltraining?

Mentaltraining ist Arbeit mit der Kraft unserer Gedanken.

Mentaltraining kann im Unternehmensbereich ebenso wie für Privatpersonen angeboten werden - je nach Ausgestaltung bestehen dafür unterschiedliche rechtliche Voraussetzungen, die wir im Zuge der Ausbildung klären. Natürlich können Sie die Ausbildung auch machen, wenn Sie Mentaltraining nicht zu Ihrem Beruf machen wollen, sondern das Wissen und die Werkzeuge "nur" für sich ganz persönlich nutzen wollen, um ein geglückteres Leben zu führen.

Die Ausbildung verhilft Ihnen zu breitem Methoden-Know-How und ermöglicht Ihnen Selbstreflexion und geistige Weiterentwicklung, um positive Lebensveränderungen zu erfahren und bewusst in Selbstverantwortung leben und lehren zu können.

Wir vermitteln Ihnen fundiertes Wissen, zeigen Ihnen verschiedene Methoden des Mental- und Bewusstseinstrainings, und unterrichten Sie auch über die rechtlichen und unternehmerischen Rahmenbedingungen der Tätigkeit als Mentaltrainer/in.

Sie verfügen bereits nach der Basisausbildung über ein fundiertes und umfassendes Basiswissen und haben bereits praktische Erfahrung in der Anwendung gesammelt. 

Als diplomierte Mentaltrainer/in erhalten Sie darüber hinaus durch die zusätzlichen Module ein breites Instrumentarium in der Vermittlung von Inhalten des Mentaltrainings an andere. Je nach Art der konkret von Ihnen geplanten Tätigkeit kann es nötig sein, eine Gewerbeberechtigung zu beantragen.

Unser Diplomlehrgang zur "diplomierten Mentaltrainer/in" besteht aus der Basisausbildung Mentaltraining, aus der Basisausbildung Selfcare und Burnout Prohylaxe (Infos dazu hier) und dem zweiteiligen Diplom-Modul sowie 2 zusätzlichen Modulen die Sie auswählen können.  Das Diplom setzt die Absolvierung eines Lehrauftritts im Rahmen des Diplom-Moduls sowie die Abgabe einer Diplomarbeit voraus.

Die Ausbildungs-Module verbinden Theorie und praktisches Üben und helfen Ihnen, Ihre ganzheitlichen Fähigkeiten zu entdecken, indem Sie Neues ausprobieren.  Mit unseren umfangreichen Skripten können Sie auch zu Hause arbeiten und sich weiter entwickeln. 

Selbstverständlich geben wir Ihnen ein ausreichendes Feedback und begleiten Sie durch die Ausbildung! Auch im Anschluss stehen wir mit Tipps zur erfolgreichen Umsetzung des Gelernten gerne zur Verfügung.  Mentaltrainer/innen haben eine große Verantwortung, da sie mit ihrem Arbeitseinsatz Freude und Glückseligkeit verbreiten – also die Welt positiv verändern können.

Die Ausbildungs-Kurse stehen allen Interessierten offen und sind eine wundervolle Möglichkeit zur Selbsterfahrung und Selbstentfaltung. Gerade auch dann, wenn Sie nicht vorhaben, als Mentaltrainer/in zu arbeiten, sondern die Ausbildung "nur" für sich selber machen möchten.

  • Kann ich nur das Basismodul "Mentaltraining" absolvieren?

    Ja, natürlich! Die Basismodule "Mentaltraining" und "Selfcare und Burnout Prophylaxe" sind jeweils in sich geschlossene Module, die auch für Anfänger/innen geeignet sind. Natürlich können Sie auch nur eines dieser Module besuchen! 

    Um den Titel „diplomierte Mentaltrainer/in“ zu erhalten, müssen Sie den Diplomlehrgang zur "diplomierten Mentaltrainer/in" absolvieren.

  • Wie werden Sie diplomierte Mentaltrainer/in?

    Um den Titel „Mentaltrainer/in“ zu erhalten, müssen Sie folgende Ausbildungen absolvieren:

    * die Basisausbildung "Selfcare und Burnout Prophylaxe",
    * die Basisausbildung Mentaltraining und
    noch zwei weitere Ausbildungs-Module (zu Auswahl 2 der unten bei den Zusatzmodulen aufgelisteten) sowie
    * das Diplommodul,
     das auf 2 Teile aufgeteilt ist. Das Diplommodul beinhaltet den Abschluss und das Diplom.

    Somit müssen Sie für den Abschluss als diplomierte Mentaltrainer/in jedenfalls besuchen:
    * Basisausbildung "Selfcare Coaching" (EUR 498,00)
    * Basismodul "Mentaltraining" (EUR 498,00)
    * Trainer-Modul (EUR 540,00)
    * zwei zusätzliche Ausbildungen aus unserem Programm 

    Zusatzmodule: Informationen zu den zusätzlichen Modulen (von denen Sie zumindest 2 absolvieren müssen), finden Sie hier (bitte wählen Sie zwei Module aus):
    * Ausbildung "energetische Aufstellungsarbeit"(EUR 252 - 312)
    * Ausbildung "Meditationstraining"(EUR 252,00)
    * Ausbildung"Aromatherapie"(EUR 252,00)
    * Ausbildung"Bachblüten"(EUR 312,00)
    * Ausbildung "zertifizierte Klangschalentherapeut/in"(EUR 498,00)
    * Ausbildung "Heilströmen / energetische Akupressur" (EUR 252,00)
    * Ausbildung ERT-Coach: Emotional Rescue Techique (EUR 252,00)

    Das Diplom setzt die Verfassung einer Diplomarbeit voraus.

  • Kosten

    Für den DIPLOM-Abschluss:
    * Basisausbildung "Selfcare Coaching" (EUR 498,00)
    * Basismodul "Mentaltraining" (EUR 498,00)
    * Trainer-Modul (EUR 540,00)
    * zwei zusätzliche Ausbildungen aus unserem Programm 

    Informationen zu den zusätzlichen Modulen finden Sie oben.

    Das Diplom setzt die Absolvierung eines Lehrauftritts im Rahmen des Diplom-Moduls sowie die Abgabe einer Diplomarbeit voraus.

  • Aktive Übung und Mitarbeit

    Die Module sind sehr abwechslungsreich gestaltet, Sie erhalten theoretisches Wissen und setzen es auch in die Praxis um, daher kann sich das Gelernte gleich tief als Erfahrung festigen. Mentaltraining ist eine Reise zu sich selbst. Wir freuen uns über Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

  • Diplomarbeit

    Für das Diplom ist weiters die Verfassung einer Diplomarbeit nötig.

    Den Inhalt der Diplomarbeit bestimmen Sie in Absprache mit unserer Institutsleitung; sie umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.

    Die Erstellung der Diplomarbeit ist zwar aufwändig, aber gut machbar - also keine Angst davor!!! Thematisch richten wir uns bei der Vereinbarung des Themas natürlich nach deinen Interessen, und die Verfassung der Arbeit wird dir Spaß machen und dir auch für deine weitere Tätigkeit hilfreich sein!

    Sie haben für die Diplomarbeit 1 Jahr nach Abschluss des letzten Ausbildungsmodus Zeit.

  • Positive Beurteilung

    Die Ausbildung wird Ihnen Spaß und Freude machen und Sie fordern. Machen Sie sich bewusst, dass Sie wesentlich zum Gelingen beitragen, indem Sie:

    • offen sind, Neues auszuprobieren und zu lernen,
    • interessiert mitmachen,
    • viele Fragen stellen,
    • sich mit Ihren Kollegen austauschen,
    • ehrlich - vor allem zu sich selbst - sind.

     Sie brauchen und sollen nicht alles "glauben", was wir Sie lehren. Probieren Sie es selbst aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Unsere Trainer/innen

Sonja

Hallo, mein Name ist Sonja Radler.
Ich bin 1967 in der Stadt Salzburg geboren und seit 1988 diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester. Während meiner jahrelangen Arbeit im Helfersystem habe ich viele Werkzeuge kennengelernt, die mich weiterbrachten. Sei es Selbsterfahrung, Supervision, Psychotherapie, Coaching und vieles mehr.
Aber ich suchte lange nach zwei Möglichkeiten: 1. wie kann ich den Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft, helfen und 2. wie kann ich selbst dabei gesund, positiv und fröhlich bleiben.
In Reiki habe ich für mich diese Lösung gefunden und einen Zugang zur Energetik gefunden, der mich überaus zufrieden stellte und den ich nun unglaublich gerne weitergebe.

Aus- und Weiterbildungen
- DGuKS, allgemeine Krankenpflegeschule Salzburg, eingetragen im
Gesundheitsberuferegister
- Pflegeforschungskurs, AKH Wien
- Universitätslehrgang Palliative Care, KH Mödling
- Systemisch-Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung, MGT Wien
- Ausbildung Lebens- und Sozialberaterin
- Weiterbildung in Psychotraumatologie
- Diplom zur Reiki-Therapeutin und Meisterin, Diplomarbeit: „Reiki und Supervision im
sozialpädagogischen Handlungsfeld oder „Wenn Worte nicht mehr helfen“.
- Reiki Lehrerausbildung

„Lebenspraxis bedeutet, den Ort, an dem du jetzt stehts, zum Paradies zu machen.
Lebenspraxis bedeutet, das Himmelreich unter deinen Füßen zu entdecken“

Sawaki Kodo

Sonja Radler Energetik Schule Ausbildung

Petra

Namaste
Ich praktiziere seit über 15 Jahren Hatha Yoga nach Sivananda in Kombination mit dem wunderschönen Klang der Klangschalen. Unterstützt von dem Duft reiner ätherischer Öle durch die ein Wohlgefühl am ganzen Körper erreicht wird.
Weiteres bin ich im sozialen Bereich tätig und arbeite als selbständige Unternehmensberaterin.
Skitouren im Winter, laufen, ein lieber Freundeskreis und meine Rhodesian Ridgeback Hündin bereichern meine Freizeit.

Ausbildung:

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Abschluss Mag. (FH)
  •  Yogalehrerin (EFYTA)
  •  Kinderyogalehrerin
  • Klangschalentherapeutin
  • AromaTouch®-Technique von doTERRA

“ Om Gam Ganapataye Namaha“ ein Ganesha Mantra. Ganesha hilft, alle
Hindernisse aus dem Weg zu räumen für einen immer wieder neuen, guten Anfang.

Petra Theile

Karin

Dr. Karin Wessely ist seit ca 20 Jahren selbständige Rechtsanwältin. Nach Jahren der Tätigkeit im Wirtschaftsrecht hat sie sich, vor etwa 14 Jahren, auf Scheidungs- und Familienrecht spezialisiert und arbeitet seitdem nahezu ausschließlich in diesem Bereich. Sie ist neben der Anwaltschaft auch als Mediatorin und Kommunikationstrainerin tätig. Dr. Karin Wessely verfügt weiters über  Gewerbeberechtigungen als Unternehmensberaterin und als Lebens- und Sozialberaterin.

Zahlreiche juristische Publikationen in Fachzeitschriften und Büchern zu den Themen Kartellrecht, Wettbewrbsrecht, Telekommunikationsrecht, Stiftungsrecht und Aktienrecht.

Ausbildung:

  • Studium der Rechtswissenschaften, Anwaltsprüfung
  • seit 1999 selbständige Rechtsanwältin (www.partnerschaftsrecht.at)
  • eingetragene Zivilrechts-Mediatorin beim BMJ
  • Gewerbeberechtigung als Lebens- und Sozialberaterin
  • Ausbildung als Rhetoriktrainerin 
  • Ausbildung als Kräuterpädagogin
  • Ausbildung als Fit- und Gymnastik-Trainerin, Wanderführerin und Schneeschuhwanderführerin

"Mentale Kraft und Stille sind das, was uns Menschen ausmacht. Innere Ruhe und Meditation helfen uns durch konfliktbelastete Lebenssituationen. Beobachtung und Achtsamkeit helfen mir als Anwältin, neben erstklassigem juristischen Know How, für meine Klientinnen und Klienten so gute Ergebnisse zu erzielen."

karin19.

Geduld bedeutet allen Widrigkeiten des Lebens ohne inneren Widerstand, ohne Verärgerung und Klage zu begegnen.

Gratis Newsletter

Erhalten Sie Informationen über unsere Kurse! Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat!

* mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie per Mail kontaktieren dürfen. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Something went wrong. Please check your entries and try again.

Jetzt anmelden oder uns Fragen zu unserer Ausbildung schicken. 

Invalid Email
Invalid Number