Was ist eine Meditationslehrer/in?

Als Meditationslehrer/in verfügen Sie über ein fundiertes Basiswissen über die Wirkungsweise der Meditation und haben eine große Methodenvielfalt für den Unterricht bzw die Anleitung von Meditationen erlernt.

Voraussetzung dafür ist die Ausbildung "Meditationstraining". Die Ausbildung ist auch für Anfänger/innen geeignet. Meditationserfahrung ist von Vorteil, aber keine unbedingte Voraussetzung.

Für die Tätigkeit als Meditationslehrerin ist dann aber selbstverständlich das Entwickeln einer ausreichenden Stabilität in der eigenen Meditationspraxis unabdingbar. Wenn Sie soweit sind, besprechen wir die weiteren Schritte für die Aufschulgung zur Meditationslehrer/in mit Ihnen im Einzelfall.

Die Tätigkeit als Meditationslehrerin fällt als Privatunterricht grundsätzlich nicht unter die Gewerbeordnung. Sollten Sie energetische Anleitung bei der Meditation im gewerblichen Sinn geben, ist eine Gewerbeberechtigung als Humanenergetiker (freies Gewerbe) erforderlich.

Die Weiterbildung zur diplomierten Energetikerin ist durch die Absolvierung weiterer Lehrveranstaltungen möglich. Hier finden Sie alles Module des Diplomlehrgangs. Dabei ist es Ihnen freigestellt, welchen Zeitrahmen Sie sich setzen wollen. Wenn Sie den Diplomlehrgang Energetik absolvieren, können Sie sich die Ausbildung "Meditationstraining" als Modul anrechnen lassen.

  • Wie funktioniert die Ausbildung "Meditationstraining"?

    Für den Einstieg ins Mediationstraining absolvieren Sie die 2-tägige Ausbildung. Die Kosten dafür sind EUR 250,00. Sie können sich diese übrigens auch als Modul des Diplomlehrgangs Energetik anrechnen lassen. Hier finden Sie alles Module des Diplomlehrgangs. 

  • Aktive Übung und Mitarbeit

    Die Ausbildung ist intensiv und abwechslungsreich gestaltet, Sie erfahren theoretisches Wissen und setzen es sofort in die Praxis um, daher kann sich das Gelernte gleich tief als Erfahrung festigen. Wir freuen uns über Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

  • Positive Beurteilung

    Die Ausbildung wird Ihnen Spaß und Freude machen. Machen Sie sich bewusst, dass Sie wesentlich zum Gelingen beitragen, indem Sie

    • offen sind, Neues auszuprobieren,
    • interessiert mitmachen,
    • viele Fragen stellen,
    • sich mit Ihren Kollegen austauschen und
    • ehrlich - vor allem zu sich selbst - sind.

    Sie brauchen und sollen nicht alles "glauben", was wir Ihnen zeigen. Probieren Sie es selbst aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Ausbildung Meditationstraining (2 Tage):

  • Dauer 2 Tage
  • Kosten EUR 250,00 inkl Zertifikat
  •  

Voraussetzung: stabile eigene Meditationspraxis und Erfahrung; interessierte Anfänger/innen können ohne Zertifikatsabschluss teilnehmen

Inhalt der Ausbildung "Meditationstraining":

  • Grundlagen der Meditation
  • Übung: Energie fühlen, Blockaden auflösen
  • Überblick: Arten der Meditation
  • Überblick und Übung: Visualisierung
  • Überblick und Übung: angeleitete Meditationen
  • Überblick und Übung: Fantasiereisen
  • Überblick und Übung: Stillemeditation
  • Überblick und Übung: Meditation zur Manifestation und Magnetisierung
  • Überblick: Meditation in anderen Kulturen
  • Einsatzmöglichkeiten der Meditation
  • Ablauf einer Meditationssitzung
  • Gestaltung des Praxisraums
  • Umgang mit Klient/innen und Schüler/innen
  •  

Inwieweit für Sie eine weiterführende Ausbildung als Meditationslehrerin in Betracht kommt, besprechen wir im Zuge oder nach Abschluss der Ausbildung "Meditationstraining" mit Ihnen gerne!

agra-alone-ancient-2387871

Nächste Termine:

(Kursort und Kurszeiten siehe Kasten rechts):

Ausbildung "Meditationstraining / Meditationslehrer" (EUR 250,00): 

  • Anrechenbarkeit Diplomlehrgang: 2 Punkte

Wochenend-Kurs (Sa/So):

Termine nach Vereinbarung, auch unter der Woche

Auf Wunsch bieten wir die Meditationslehrer-Ausbildung auch zu Sonderterminen sowie als Einzel-Intensivtraining an!

Zusätzliche Terminmöglichkeiten für die Ausbildung werden auch bei jeder Basisausbildung "zertifizierte Energetiker/in" sowie bei der Basisausbildung Schamanismus vereinbart.

Kosten:

Ausbildung "Meditationstraining" EUR 250,00 

Kurszeiten Wochenend-Kurse:
Sa und So: 9:00-17:00

Kursort:
(wenn nicht anders angegeben:)
book & cook, Neusiedlerstr. 12/1, 2340 Mödling bei Wien

Was ist eine Meditationslehrer/in?

Als Meditationslehrer/in verfügen Sie über ein fundiertes Basiswissen über die Wirkungsweise der Meditation und haben eine große Methodenvielfalt für den Unterricht bzw die Anleitung von Meditationen erlernt.

Voraussetzung dafür ist die Ausbildung "Meditationstraining". Die Ausbildung ist auch für Anfänger/innen geeignet. Meditationserfahrung ist von Vorteil, aber keine unbedingte Voraussetzung.

Für die Tätigkeit als Meditationslehrerin ist dann aber selbstverständlich das Entwickeln einer ausreichenden Stabilität in der eigenen Meditationspraxis unabdingbar. Wenn Sie soweit sind, besprechen wir die weiteren Schritte für die Aufschulgung zur Meditationslehrer/in mit Ihnen im Einzelfall.

Die Tätigkeit als Meditationslehrerin fällt als Privatunterricht grundsätzlich nicht unter die Gewerbeordnung. Sollten Sie energetische Anleitung bei der Meditation im gewerblichen Sinn geben, ist eine Gewerbeberechtigung als Humanenergetiker (freies Gewerbe) erforderlich.

Die Weiterbildung zur diplomierten Energetikerin ist durch die Absolvierung weiterer Lehrveranstaltungen möglich. Hier finden Sie alles Module des Diplomlehrgangs. Dabei ist es Ihnen freigestellt, welchen Zeitrahmen Sie sich setzen wollen. Wenn Sie den Diplomlehrgang Energetik absolvieren, können Sie sich die Ausbildung "Meditationstraining" als Modul anrechnen lassen.

  • Wie funktioniert die Ausbildung "Meditationstraining"?

    Für den Einstieg ins Mediationstraining absolvieren Sie die 2-tägige Ausbildung. Die Kosten dafür sind EUR 250,00. Sie können sich diese übrigens auch als Modul des Diplomlehrgangs Energetik anrechnen lassen. Hier finden Sie alles Module des Diplomlehrgangs. 

  • Aktive Übung und Mitarbeit

    Die Ausbildung ist intensiv und abwechslungsreich gestaltet, Sie erfahren theoretisches Wissen und setzen es sofort in die Praxis um, daher kann sich das Gelernte gleich tief als Erfahrung festigen. Wir freuen uns über Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

  • Positive Beurteilung

    Die Ausbildung wird Ihnen Spaß und Freude machen. Machen Sie sich bewusst, dass Sie wesentlich zum Gelingen beitragen, indem Sie

    • offen sind, Neues auszuprobieren,
    • interessiert mitmachen,
    • viele Fragen stellen,
    • sich mit Ihren Kollegen austauschen und
    • ehrlich - vor allem zu sich selbst - sind.

    Sie brauchen und sollen nicht alles "glauben", was wir Ihnen zeigen. Probieren Sie es selbst aus und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen.

Unsere Trainerinnen

Henriette Horny

Dr. Henriette Horny

Hallo, ich heiße Henriette. Ich beschäftige mich seit Jahrzehnten mit den Themenkreisen Spiritualität und Kreativität. Als Kunsthistorikerin anfangs in Zusammenhang mit Kunst, später journalistisch auch in Zusammenhang mit Ökologie. Ich bin Vertreterin eines nondualen Weltbildes und sehe uns Menschen als Teil des Universums. Ich bin überzeugt dass die Liebe zu sich selbst der Schlüssel zu einem glücklichen Leben ist. Ich freue mich, wenn ich anderen Wege und Methoden zeigen darf, die zum eigenen Herzen und somit zur Freude führen. 

Ausbildungen:

  • Studium Kunstgeschichte; Abschluss Dr. phil.
  • Diplomenergetikerin
  • REIKI Meisterin
  • REIKI Lehrerin
  • Ausbildung in Tantra Massage
  • Meditationsleiterin
  • Journalistin
  • kreatives Schreiben

"Die Sinne sind wie Antennen, die uns mit dem Herzen verbinden."

Dr. Sabrina Mašek

Schon als hochsensibles Kind konnte  ich andere Realitäten erkennen und habe später mein Herz und meine Wahrnehmung aus Selbstschutz verschlossen. Durch den Tod meines Vaters und kurz darauf meiner Mutter bin ich mit 33 Jahren „aufgebrochen“ und wurde auf den Weg des Herzens gerufen. Zahlreiche Ausbildungen folgten, die mir kraftvolle Werkzeuge vermittelten und  mich mehr und mehr mit der Liebe, die uns alle umgibt, verband.

Seit über 20 Jahren leite ich Workshops und Seminare, die mit Leichtigkeit und Humor Zugänge zu inneren Ressourcen eröffnen. Vieles darf sich so „wie von SELBST“ wandeln.

Aus- und Fortbildungen

  • Biologiestudium
  • Shiatsu (Thomas Nelissen, Peter den Dekker)
  • Coaching (Mastertraining bei Hannes A. Scholl)
  • Reinkarnation (Ingrid Vallieres)
  • Schamanismus (International Institute for Shamanic Studies, )
  • Tiefenimagination (Steve Gallegos)
  • Visionssucheleitung (School of Lost Borders, Kalifornien)
  • Systemische Familienaufstellung (Eelco de Geus, Siegfried Essen)
  • Rhetorik, Körpersprache, Mentaltraining
  • Lichtarbeit (Greta Adolf-Wiesner)
  • Jahrzehntelange Beschäftigung mit fernöstlicher Philosophie, Meditation und Kampfkunst

Berufspotpourri:

  • Werbetexterin, medizinische Redakteurin
  • Lektorin, Übersetzerin, Autorin
  • Schreibcoach
  • Im Herbst auch gerne Wein lesend als „Vino-Lektorin“ unterwegs
  • Lehrkraft in einem Nachhilfeinstitut (D, E, M, Ch)
  • Trainerin (Soft Skills, Lerntechniken, Burn out-Prophylaxe, Resilienz uvm)
  • Seminarleitung (Selbsterfahrung, Meditation, Visionssuchen im In- und Ausland)

„Be the light you want to see in the world!”

! Portrait Sabrina

Nanda Stüger-Kühn

Hallo, ich heiße Nanda! Schamanin zu sein bedeutet für mich die Entwicklung und das Heranwachsen einer achtsamen Sichtweise von Respekt und Verbundenheit gegenüber allem, was uns begegnet und umgibt. 

Eine tiefe Überzeugung und ein großes Vertrauen, dass bereits Alles in uns ist und nur darauf wartet, gesehen zu werden, ist der Kern der schamanischen Arbeit. Meine Arbeit ist frei von schamanisch-kulturellen Zugehörigkeiten und an keine Religion gebunden.

Meine Ausbildungswege:

  • ausgebildete Kinderkrankenschwester (fast 15jährige Tätigkeit in der Intensiv- und Notfallmedizin)
  • seit dem 19. Lebensjahr Beginn des  schamanischen Weges
  • zahlreiche Ausbildungen im Bereich Schamanismus; energetische Raumreinigung; Landschaftsheilung in Köln und Berlin.
  • Abschluss eines 3 jährigen astrologischen Ausbildungszyklus bei B. Spycher und A. Knuppertz in Troisdorf./ Köln
  • 2004 Treffen und Zufluchtnahme zum tibetisch-buddhistischen Lehrer Chökyi Nyima Rinpoche in Kathmandu; seitdem buddhistisches Studium und Praxis sowie ehrenamtliche Tätigkeit für das buddhistische Zentrum Rangjung Yeshe Gomde in Scharnstein / OÖ.
  • Mitglied des Therapeutenteams im Therapiezentrum Cardeapolis in Gmunden
  • Gründerin und Moderatorin der Würdekompassgruppe Gmunden, eine Initiative der Würdekompassbewegung von Gerald Hüther und Michael Beilmann

"Nutze die Steine, die Dir das Leben in den Weg legt, um etwas Sinnvolles zu bauen..."

Nanda Stüger-Kuhn

Geduld bedeutet allen Widrigkeiten des Lebens ohne inneren Widerstand, ohne Verärgerung und Klage zu begegnen.

F.A.Q. - Häufig gestellte Fragen

Wie werde ich zertifizierte Klangschalen-Therapeut/in?

Sie erhalten das Diplom als „zertifizierte Klangschalen-Therapeut/in“, wenn Sie das Modul 1 des Diplomlehrgangs buchen und abschließen. Eine Prüfung gibt es nicht, aktive Mitarbeit ist aber Voraussetzung.

Wie viel kostet die Ausbildung als „zertifizierte Klangschalen-Therapeut/in“ insgesamt?

Sie absolvieren die Ausbildung, die 5 Tage dauert und EUR 490,00 kostet. Diese Kosten inkludieren die Zertifikatsverleihung.

Muss ich eine Prüfung absolvieren?

Eine Prüfung gibt es nicht, aktive Mitarbeit ist aber Voraussetzung. Uns ist wichtig, dass Sie offen sind, Neues auszuprobieren, interessiert mitmachen und sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen.

Wie melde ich mich an?

Sie melden sich über das Kontaktformular auf unserer Website oder durch Mail an ausbildung@energetik-schule.at an. Bitte geben Sie Ihren Namen, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer und Email-Adresse an. Und natürlich den gewünschten Kurs und Termin. Sie erhalten von uns dann die Rechnung. 

Kann ich mir die Klangschalen-Ausbildung anrechnen, wenn ich den Diplomlehrgang Energetik machen möchte?

Ja!

Kann ich kostenfrei stornieren?

Sie können nach Internet-Buchung innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung kostenfrei stornieren. Ansonsten ist der volle Kursbeitrag zu bezahlen. Sie können aber, wenn Sie für den gesamten Kurs verhindert sind, eine Ersatzperson schicken.

Gibt es die Möglichkeit der Ratenzahlung?

Die Kursbeiträge müssen jedenfalls vor Beginn des Kurses vollständig eingelangt sein. Wenn es Ihnen aus finanziellen Gründen nicht möglich ist zu den vorgesehen Zeitpunkten zu bezahlen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden uns um eine Sonderlösung bemühen. Dasselbe gilt, wenn Sie sich den Kursbeitrag aus sozialen Gründen nicht leisten können, aber gerne teilnehmen wollen.

Gibt es günstige Unterkunftsmöglichkeiten in Mödling?

Mödling ist leicht, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln, von Wien aus erreichbar. Sie können Ihre Unterkunft aber auch in Mödling, über booking.com oder AirBnb buchen. Ebenfalls haben eine Reihe an privaten Zimmern im Bekanntenkreis, die wir Ihnen, wenn Sie nichts Günstiges finden, gerne zu einem ganz kleinen Kostenbeitrag zur Verfügung stellen.

Gratis Newsletter

Erhalten Sie Informationen über unsere Kurse! Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat!

* mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie per Mail kontaktieren dürfen. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Something went wrong. Please check your entries and try again.

Jetzt anmelden oder uns Fragen zu unserer Ausbildung schicken. 

Invalid Email
Invalid Number